Stimmen aus dem TreffPunkt MüZe: Frauke Supersaxo

Aktualisiert: 16. Dez. 2021

Ein weiterer Freitag steht an und somit ein weiteres Interview! Dieses Mal mit unserer Koordinatorin Frauke Supersaxo. Vielen Dank fürs Interview! Allen viel Spass beim Lesen und einen guten Start ins Wochenende.




Name:


Frauke Supersaxo


Funktion im TreffPunkt MüZe?


Koordinatorin – Schnittstelle Vorstand / Ressorts / Kunden


Wie bist du zum TreffPunkt MüZe gekommen?


Ich bin zum TreffPunkt MüZe über die Stellenausschreibungen gekommen.



Das gefällt dir besonders am TreffPunkt MüZe?


Das MüZe ist ein Ort der Vielfalt. Es gibt Kurse für Erwachsene zum Lernen, Freizeitkurse wie Zumba für Besucher*innen – die Kinder können betreut werden in dieser Zeit.

Ich mag die Cafeteria, die Raum für Gespräche bietet und Eltern mit Kindern willkommen heisst. Es darf laut sein, es darf gelacht werden, es ist gemütlich und die Preise sind sehr angenehm. Das Spielzimmer vom Pünktli grenzt an die Cafeteria, die Kinder können Raum entdecken während sie die Sicherheit der Erziehungsperson haben. Donnerstagmorgens schätze ich persönlich das Frühstück sehr, was man aber von Dienstag bis Freitag geniessen kann. Das Gewusel beim Kinderprogramm wie beim Krealino oder bei der Kinderdisko und die Stille beim Gschichtlimorgen mag ich genauso. Und die Frauen, die so vielfältig in ihrer Herkunft sind und so unglaublich bereichernd. Es hat mich sehr berührt, als ich einmal mitbekam, dass im Pünktli Frauen auf den Boden sassen, die Kinder dabei und über Religionen, Gott, Allah und das Universum sprachen.


Was du gerne Besucher*innen mitteilen möchtest?


Besucher*innen lade ich ein zu kommen. Sei es für einen Sprach- oder Zumbakurs, sei es um den Pilotversuch der Kooperation mit einer Nageldesignerin zu testen und vor allem für einen Besuch in der Cafeteria und im Lädeli. Unser Secondhand-Lädeli ist super sortiert und es finden sich sehr schön erhaltene Sachen dort.

Meine Tasche für meine Tätigkeit als Doula habe ich beispielsweise dort gefunden.


Ein paar Worte zum Abschluss:


Auch im Neuen Jahr sind wir alle im Treffpunkt MüZe wieder für Sie da. Wir sind mit Herz und Seele dabei, lieben Kinder und Familien und wachsen weiter. Die Schliessungen wegen der Corona Massnahmen hat unserem Start nach dem Umzug ins Thoracherhus nicht so gut getan, jedoch ist im letzten halben Jahr ist hier ganz viel passiert und es gibt laufend Neues zu entdecken.

Wir laden alle ein, egal welche Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht oder so. Natürlich unter den derzeit geltenden Schutzmassnahmen.